Wie Sie mitmachen können.

Wer kann teilnehmen?

An der Zertifizierung zum ausgezeichneten Ausbildungsbetrieb kann jedes Unternehmen teilnehmen, das sich um eine gute Ausbildung kümmert und mindestens 5 Auszubildende ausbildet.

Warum können nur Betriebe mit mindestens 5 Auszubildenden teilnehmen?

Dies hat zwei Gründe:
Erstens, um eine aussagekräftige Bewertung zu erhalten, die nicht auf einer Einzelmeinung basiert.
Zweitens, um für die Azubis Vertraulichkeit und Anonymität der Antworten zu gewährleisten. Nur wenn sichergestellt ist, dass man aus den Ergebnissen nicht auf die Antwort eines bestimmten Auszubildenden  rückschließen kann, werden Azubis ehrlich antworten.

Wie viel Aufwand bedeutet die Teilnahme?

Die Teilnahme ist mit wenig Aufwand für Sie und Ihr Unternehmen verbunden. Alles was Sie brauchen, wird Ihnen von uns zur Verfügung gestellt. (Fragebogen, Hinweise, Tipps und Hilfsmittel zur Durchführung der Befragung)

Konkret müssen Sie folgende Dinge tun:

  1. Ausbildungskennzahlen Ihres Unternehmens online für die Ausbildungsbefragung eingeben (auf Wunsch auch über persönliches oder telefonisches Interview)
  2. Je nachdem, ob die Azubis online oder schriftlich befragt werden:
    - Liste mit den E-Mail-Adressen Ihrer Azubis zur Verfügung stellen
    - Papier-Fragebögen im Betrieb verteilen und einsammeln (Fragebogen, Rücklaufkuverts etc. werden von uns bereitgestellt)
  3. Azubis über die Fragebogenaktion informieren und an Abgabe erinnern

Wie melde ich meinen Betrieb für die Zertifizierung an?

Sie können sich für die Zertifizierung registrieren, indem Sie sich telefonisch, per Fax, per E-Mail oder über das Kontaktformular bei uns melden.

Initiator: